[Diskussion] Navcore 9.205 für alle Geräte

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

[Diskussion]

#121 » Beitragvon adem89 » Mo Jul 27, 2015 11:20 pm

Hi alle zusammen. So auf meinem Ond v3rd mit 32 Ram funzt es leider nicht. Zwar bootet er, zeigt das Fenster auf dem man "Einverstanden" klicken muss und danach hängt es sich auf.

Habe zig mal mit sd formatter etc es probiert - keine chance. habe dann die 9.540 oder so ähnliche hier ausm Forum und funktioniert perfekt (natürlich mit den neuesten Karten ^^). Habe auch noch 5MB Ram frei.
GPS v1.20
Boot 5.3024

Vielen dank.
Zuletzt geändert von adem89 am Do Mai 26, 2016 9:20 am, insgesamt 1-mal geändert.

adem89
Junior Navigator
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Apr 05, 2013 6:35 pm
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 0 mal

[Diskussion]

#122 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Jul 27, 2015 11:26 pm

Das funktioniert auf einem "fremden" Gerät natürlich nur, wenn man die richtige Modifikation wählt!
Deshalb bietet der Installer auch verschiedene Installationsvarianten.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 10xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1854
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 12 mal
Danke bekommen: 305 mal

[Diskussion] Re: Navcore 9.205 für alle Geräte

#123 » Beitragvon Giovanni » Mo Jul 30, 2018 3:30 pm

DBbecker hat geschrieben:Hallo

Deine Anleitung ist echt gut aber es funzt bei mir trotzdem nicht. Habe ein Rider 1 und eine neue SD Karte mit der Software 9.205. Egal was ich für eine karte drauf lade es geht nur die Orginale. Fastactivate sagt das es keine Metav.txt gibt ich weiß auch wo die sein soll und für was man die braucht. Bitte um Hilfe

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein


Die oben zitierte Nachricht fand ich heute in meinem Postfach vor.

FastActivate (FA) bringt zwar seine eigene (ins Tool integrierte) "meta.txt" mit, der jeweils aktuelle Stand muß aber von den Entwicklern eingepflegt werden. Momentan ist der vom Tool mitgebrachte Stand veraltet und entspricht dem vom 25. März 2018 15:41 Uhr (Pos. 10. Update FastActivate). Will man nun topaktuelle Karten (1010/1011) mit diesem Tool aktivieren, muß man zwangsläufig manuell nachhelfen und auf das "meta.txt"-Update (Pos. 1. Update Meta.txt) zurückgreifen. Das downloadbare File ist als "Updated_meta.txt" benannt und muß vor der Benutzung mit dem Tool noch in "meta.txt" umbenannt werden. Danach kopiert oder verschiebt man einfach "FA" sowie die soeben aktualisierte und manuell umbenannte "meta.txt" in den Kartenordner der zu aktivierenden Karte. Nun kann man von dort aus das Tool starten ("FastActivate.exe"Pos. 2 Patch Maps, ...) und somit die neue Karte aktivieren. Das wiederum funktioniert natürlich nur, sofern der entsprechende Metacode (passend zur verwendeten Karte – sollte man vorab unbedingt überprüfen) in der aktualisierten "meta.txt" auch vorhanden ist. Manuelle Nachträge sind übrigens auch möglich. Hierbei muß allerdings sehr gewissenhaft gearbeitet und auf die korrekte Schreibweise des Codes geachtet werden.
Nach erfolgreicher Aktivierung können die beiden Dateien wieder entfernt (verschoben, gelöscht) werden.
Benutzeravatar
Giovanni
Senior-Moderator
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa Nov 14, 2009 4:57 am
Danke gegeben: 40 mal
Danke bekommen: 184 mal

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion über TomTom



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron