[Frage] Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

[Frage] Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#1 » Beitragvon Renti » Sa Apr 29, 2017 9:51 am

Hallo in die Runde
gibt es für dieses Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900 irgendeine Möglichkeit dieses Gerät mit neuer Software zu installieren. Kann man damit noch ein FlashRom-Updates machen.
Wäre für mich mal interessant zu wissen. Wenn gar nichts mehr geht werde ich es entsorgen. Bin gespannt auf eure Antworten!

Mit besten Grüßen Renti

Renti
Navigator
 
Beiträge: 82
Registriert: Mo Dez 05, 2011 2:19 pm
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 1 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#2 » Beitragvon spatzenfreund » So Apr 30, 2017 10:11 am

Hallo,ist ein altes Grät.Daraufläuft maximal Gopal 3.Nichts mehr zu machen.
Benutzeravatar
spatzenfreund
Senior Navigator
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi Jul 13, 2011 9:43 am
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 7 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#3 » Beitragvon axel_f » So Apr 30, 2017 11:59 am

Hallo,

schau mal nach MioPocket bei GPSPassion. Damit kann man auf dem Gerät dann alles verwenden, inklusive neuer Software und Kartenstände.

Gruß

axel_f
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 23, 2010 9:34 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#4 » Beitragvon BabyHerman » So Apr 30, 2017 7:01 pm

axel_f hat geschrieben:schau mal nach MioPocket bei GPSPassion

Die wesentlichen Inhalte dort sind 7 Jahre alt. Der Thread umfasst inzwischen 190 Seiten und mehrere hundert Beitraege. Gibts dazu ueberhaupt noch irgendwo aktive Downloadlinks?
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 58 mal
Danke bekommen: 293 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#5 » Beitragvon axel_f » So Apr 30, 2017 8:11 pm

Altes Gerät alte Werkzeuge. Dann kann man eine Navisoftware nehmen, die stabil ist und für die neue Kartenstände verfügbar sind. - Na klar, automatische Updates gibt es nicht...

axel_f
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 23, 2010 9:34 am
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#6 » Beitragvon Peter Gabriel » So Apr 30, 2017 8:14 pm

BabyHerman hat geschrieben:...Gibts dazu ueberhaupt noch irgendwo aktive Downloadlinks?

Ja !!!
Einfach mal "Google" bemühen, da findet sich dann Beispielsweise Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein mit funtionierenden Downloadlinks.
Ob man damit allerdings dem alten Gerät wieder Leben einhauchen kann, mag ich nicht beurteilen, aber "Versuch macht Kluch"
Oder mal "#BH*" fragen ...
Benutzeravatar
Peter Gabriel
Navigator
 
Beiträge: 58
Registriert: So Mär 01, 2015 12:13 pm
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 141 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#7 » Beitragvon Mr. Anderson » So Apr 30, 2017 9:05 pm

@ Peter Gabriel
Gleich am Anfang des von dir verlinkten Videos wird ein eklatanter Fehler präsentiert: Verhängnisvolle Aufforderung zur Formatierung eines Flash-Speichermediums (mit Windows-Boardmitteln).
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 9xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1827
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 241 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#8 » Beitragvon robotcop » Mo Mai 01, 2017 12:18 pm

Mr. Anderson hat geschrieben:@ Peter Gabriel
Gleich am Anfang des von dir verlinkten Videos wird ein eklatanter Fehler präsentiert: Verhängnisvolle Aufforderung zur Formatierung eines Flash-Speichermediums (mit Windows-Boardmitteln).


Darum ging es hier doch meiner Meinung nach nicht, sondern um (noch) aktive Links zu "MioPocket"
Ich selbst habe dieses Tool vor etlichen Jahren auf meinem "Harman Kardon" benutzt, und zu der Zeit war es üblich eine SD-Karte ganz normal zu formatieren. Ich glaube zu der Zeit gab es auch noch keine andere Möglichkeit.
Aber wie auch immer, anstatt auf vermeintlichen Fehler rumzuhacken, sollte man lieber Dankbar sein, wenn jemand noch einen Link zu so einem "alten" aber nützlichem Tool postet.
... Insbesonders auf dieser "Warezseite" wo es ansonsten wohl nur noch den Ramsch von "bambam" gibt !!!
Benutzeravatar
robotcop
Senior Navigator
 
Beiträge: 842
Registriert: Sa Feb 11, 2012 4:47 pm
Wohnort: Land of Smile
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 263 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#9 » Beitragvon Mr. Anderson » Mo Mai 01, 2017 2:15 pm

@ Robotcop
Keine Ahnung worin du hier (navitotal.de.com) eine "Warezseite", um deine Formulierung zu verwenden, erkennen willst. Und 'bam-bam' "ramscht", um erneut deine Formulierung zu verwenden, schon solange er hier Mitglied ist. Also rund 6 Jahre. Den Hinweis auf den im Video gezeigten Formatierungsfehler halte ich für angebracht, weil dieses Vorgehen mit sehr hoher Wahrscheinlich für einen großen Teil der Ausfälle der genannten Speichermedien verantwortlich ist. Nur weil man aus Unwissenheit und evtl. auch mangels brauchbaren Alternativen über Jahre einen eklatanten Fehler gemacht hat, muß man den fortan nicht stupide weitermachen. Ferner stellt der Hinweis keine Herabwürdigung des Beitrages (#6) von 'Peter Gabriel' dar.
Bild GO 930 Traffic | NCs 9.510/9.702 | BL 5.5279 | MAPs 9xx i. a.
Benutzeravatar
Mr. Anderson
Administrator
 
Beiträge: 1827
Registriert: Mo Mär 15, 2010 2:04 am
Wohnort: Matrix
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 241 mal

[Frage] Re: Altes Navigationsgerät Medion MDPMA 200S MD95900

#10 » Beitragvon BabyHerman » Mo Mai 01, 2017 5:09 pm

Peter Gabriel hat geschrieben:Einfach mal "Google" bemühen, da findet sich dann Beispielsweise Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein mit funtionierenden Downloadlinks.

Unabhaengig von der bit.ly Weiterleitung und Verlinkung zu mediafire auf youtube habe ich noch andere aktive Links gefunden. Einen davon auf ulozto.net (uloz.to). Der Inhalt ist immer derselbe. Das ZIP-Archiv "MioPocket-4.0-Release-68.zip" vom 6. Dez. 2010. Wer sich dafuer interessiert, findet nun auch einen entsprechenden Beitrag im WinCE-Bereich hier im Forum (Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein). ;)
Benutzeravatar
BabyHerman
Senior Navigator
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 09, 2013 11:30 pm
Danke gegeben: 58 mal
Danke bekommen: 293 mal


Zurück zu Allgemeine Diskussion über GoPal

 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast