Bastlerfrage

Hier findest Du Informationen und Hilfe

Bastlerfrage

#1 » Beitragvon Rallebiker » Di Okt 18, 2016 8:38 pm

Hallo,
mein Zumo 660 kommt nun langsam in die Jahre.
Am meisten nervt mich das relativ langsame Rerouting
und der schlechte TMc-Empfang und Einbindung.
Naja, und die eeeendlos langsame USB 1.1 Verbindung.
All das geht beim TomTom wesentlich schneller.
Da ich aber sehr oft mit OSM.Karten fahre, entfaellt ein TomTom fuer's Motorrad.
Soviel zur Vorabinfo.
Ok, hab' noch ein nüvi 2545 LT rumliegen (nach Kauf v. TT fuer's Auto ging's in die Reserve).
Das wollte ich nun zum Motorradnavi umbauen.
Spannungsversorgung ist nicht das Problem, einzig die Feuchtigkeitsabdichtung des Mini.USB-Steckers.
Und nein, ich moechte keine wasserdichte Tasche verwenden.
Feine Siliconnaht in die Hohlkehle des Displays, Lautsprecher und andere Oeffnungen werden ebenfalls zugeschmiert.
Wie schalte ich ein/aus, wie halte ich den SD-Schacht frei aber dicht und eben der Anschluss der Spannungsversorgung?

Gruss
Rallebiker

Rallebiker
Navigator
 
Beiträge: 95
Registriert: Di Nov 30, 2010 5:51 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Zurück zu Anleitungen und Hilfetexte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste