Alpine NVE-M300P mit TMC Pro

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

Alpine NVE-M300P mit TMC Pro

#1 » Beitragvon Nüvi3490LMT » Do Apr 24, 2014 5:31 pm

Hi,

hätte gerne TMC Pro auf dem Alpi.
Habe mir die Datei "NQtmc" aus dem Beitrag "Grundausstattung für iGO/Primo" geladen, sollen ja die Dateien für TMC Pro sein, wie im Beitrag steht.

Wohin werden beim M300P die Dateien kopiert? Sind weitere Maßnahmen notwendig und wie erkennne ich das TMC Pro empfangen wird?
Zuletzt geändert von Nüvi3490LMT am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.

Nüvi3490LMT
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 02, 2011 9:27 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

#2 » Beitragvon robotcop » Do Apr 24, 2014 9:57 pm

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube auf dem Alpine NVE-M300P läuft original eine iGO 8.3 Version.
iGO 8.3 kann von Haus aus TMC-Pro oder auch nicht. Das ist abhängig von der verbauten Hardware. Zu erkennen ob TMC-Pro empfangen wird, ist es bei der Senderanzeige. Da steht dann unter der Frequenz die Zeile "CA-TMC (Code OK)"
Die von dir angesprochenen TMC-Pro Dateien werden erst ab Primo benötigt. Sollte auf deinem Gerät schon Primo laufen, kommen die TMC-Dateien in den Ordner "content\tmc"
Zuletzt geändert von robotcop am Do Mai 26, 2016 9:25 am, insgesamt 1-mal geändert.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. (Einstein)
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein
Benutzeravatar
robotcop
Senior Navigator
 
Beiträge: 853
Registriert: Sa Feb 11, 2012 4:47 pm
Wohnort: Land of Smile
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 299 mal

#3 » Beitragvon Nüvi3490LMT » Fr Apr 25, 2014 7:04 am

Danke für die schnelle Antwort, das NVE-M300P läuft original mit iGO 8.3. TMC Pro kann man hinzukaufen für 50 E. Mich würde interessieren wie das umgesetzt wird bei der TMC Pro Version, wird in einer sysem.ini ein Code hinzuigefügt wie damals bei MNx, oder eine Lizenzdatei in ein Verzeichnis kopiert, seltsamerweise findet man keine Infos dazu, zu MNx Zeiten war der Spieltrieb bei den Usern viel größer. Vieleicht hat jemand die original Version des NVE-300P mit TMC Pro und kann die Version ohne Maps und POIs und sonstigen Ballast mal zur Verfügugn stellen um das Räsel zu lösen.

Nüvi3490LMT
Junior Navigator
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 02, 2011 9:27 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal


Zurück zu Allgemeine Diskussion über iGO



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste