Route auf Nüvi 255 übertragen.

Hier findest Du Informationen und Hilfe

Route auf Nüvi 255 übertragen.

#1 » Beitragvon horstme44 » Mi Mai 22, 2013 3:53 pm

Route mit RouteConverter erstellen und auf Garmin Nüvi 255 übertragen

Ich weiss nicht ob dieses Thema schon einmal aktuell war?
Wenn nicht möchte ich hier einen Tipp geben.
Ich habe seit langen versucht eine selbst erstellte Route auf das Garmin Nüvi 255
zu übertragen. Habe im Internet gefunden, ist beim Nüvi 255 nicht möglich.
Nach vielen Versuchen habe ich nun eine Möglichkeit gefunden, die ich gern weitergeben möchte.
Falls schon bekannt, ignorieren.

Hier der Link für den kostenlosen RouteConverter:
:link: Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein/features/de




1. Route mit dem RouteConverter erstellen.

2. Wichtig: Als Wegpunktliste im GPS Exchange Format 1.1 (*.gpx) speichern.

3. Kopieren und in den Ordner: Garmin/nüvi/Garmin/GPX/einfügen

4. Im Navi findest du sie wieder unter Favoriten.

5.Beim erstellen der Route mit dem Navi erst das Endziel eingeben

6. Dann neues Ziel eingeben ( Route nicht löschen)

7. Es erscheint die Frage:
Als neues Ziel verwenden.
Als Zwischenziel verwenden

8. Zwischenziel aktivieren.

9. Ich kann nun alle Wegpunkte die auf meiner erstellten Route sind, eingeben.
( Wichtig vom Ziel aus immer den vorherigen)

Getestet und für gut befunden. :p arty:

Viel Spass
horstme


Hallo p!xeldealer
Der nächste Wegpunkt muss nicht immer wieder neu eingegeben werden. Die Route wird immer weiter bis zum Hauptziel geführt.
Zuletzt geändert von horstme44 am Do Mai 26, 2016 9:23 am, insgesamt 1-mal geändert.

horstme44
Navigator
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo Aug 02, 2010 10:07 pm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Route von PC auf ältere oder Einsteiger-Geräte übertragen

#2 » Beitragvon p!xeldealer » Mi Mai 22, 2013 4:14 pm

Danke für diese Hinweise. Diese Frage ist immer wieder für Besitzer älterer oder Einsteiger-Geräte interessant, die keine Übertragung/Speicherung von Routen zulassen.

Man braucht dafür nicht zwingend den RouteConverter, obwohl es damit sicherlich komfortabler ist. Man kann natürlich auch mit BaseCamp oder MapSource manuell Wegpunkte entlang einer Route erstellen und anschließend nur diese Wegpunkte an das Gerät übertragen.

Diese Methode ist für alle Geräte geeignet, auf die keine fertigen Routen übertragen werden können.

Sofern das Gerät auch keine Routen mit Zwischenzielen unterstützt, muss man auf der Strecke nacheinander die Wegpunkte als Ziel auswählen. Sinnvollerweise sollten die Zwischenziele Parkplätze oder geeignete Stellen zum Halten sein, sofern nicht ein Beifahrer das jeweils nächste Ziel auswählen kann.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein lesen!

Bild

Beachte bitte die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 45 mal


Zurück zu Anleitungen und Hilfetexte



 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast