Eigene Karten aus OSM erstellen

Hier kannst du alles posten um Hilfe zu finden oder anderen zu helfen.
Themen und Beiträge, die in geschlossene Bereiche gehören, werden von einem Forum-Mitarbeiter verschoben.

#11 » Beitragvon p!xeldealer » Mi Jun 08, 2011 3:04 pm

Ach das meinst du - diese Ebenen bestimmen, bei welcher Zoomstufe welche Details wie dargestellt werden. Das hat nichts mit übereinanderliegenden Ebenen zu tun. Das ist aber auch erst einmal irrelevant, wenn man nur ein existierendes TYP file bearbeitet.
Der Begriff "Darstellungsreihenfolge" ist etwas ungeschickt übersetzt.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein lesen!

Bild

Beachte bitte die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 23 mal

#12 » Beitragvon schmunzelhaase » Mi Jun 08, 2011 6:39 pm

du hast keine ahnung wie mir der kopf raucht...
"Ebenen bestimmen, bei welcher Zoomstufe welche Details wie dargestellt werden"? man ist das kompliziert. verstehe ich das richtig, darstellungsreihenfolge 1 = zoom 800m usw.? ich verstehe auch nicht den zusammenhang von den polygon platzhaltern. aus den platzhaltern und den bezeichnungen komme ich ebenso nicht zurecht. bsp:
Polygon-Platzhalter #10_0) Typ 0x0a [University/College], Darstellungsreihenfolge: 5 (ich verstehe bei zoomfaktor 5 sollen universitäten angezeigt werden)
habe heute das typ von kleineisel genommen. alle linien geändert, die so gepunktet sind. alles andere mal rausgeschmissen. dieses typ mit lambertus verbunden. kein unterschied. habe mal ein neues typ erstellt, mit dem eintarg wood/forest. auch mit lambertus verbunden. wald sieht noch immer so aus. :wallbash:
könnte es sein, das in dem typ von kleineisel diese linien im aussehen nicht bestimmt wurden und noch original sind? dann müsste ich ja linien dazu definieren die nochnicht da sind. soweit richtig?
habe mir meinen urlaub irgenwie entspannter vorgestellt.....
Zuletzt geändert von schmunzelhaase am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schmunzelhaase
Senior Navigator
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo Jan 04, 2010 11:11 pm
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal

#13 » Beitragvon p!xeldealer » Mi Jun 08, 2011 9:29 pm

Wer nicht hören will, muss fühlen...
Ich hatte dir doch gesagt, für den Anfang sollte man sich damit begnügen, das bestehende TYP file einer Karte ein wenig zu modifizieren und nicht gleich ein ganz neues TYP file zu erstellen. Du weißt doch gar nicht welche Definitionen überhaupt in der Lambertus-Karte verwendet werden - du müsstest dich erst viel tiefer in die Materie einarbeiten, die Karte dekompilieren, um festzustellen, wie sie aufgebaut ist usw.
Zuletzt geändert von p!xeldealer am Do Mai 26, 2016 9:19 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bei Garmin-Fragen bitte zuerst die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein lesen!

Bild

Beachte bitte die Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein!
Benutzeravatar
p!xeldealer
Senior Navigator
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mi Dez 30, 2009 4:36 pm
Wohnort: Bermuda-Dreieck
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 23 mal

#14 » Beitragvon schmunzelhaase » Do Jun 09, 2011 3:46 am

dekompilieren? höre ich zum ersten mal.
den quellcode auslesen? verstehe ich das richtig? da kann ich ja gleich aufgegeben. soweit reichen meine kenntnisse ja nicht. wie dekompiliere ich die karten?
Benutzeravatar
schmunzelhaase
Senior Navigator
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo Jan 04, 2010 11:11 pm
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussion über Garmin

 


  • Verwandte Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast